„Wohin du auch gehst,
geh mit deinem ganzen Herzen.“ 

– Konfuzius  

Nina

Yoga macht glücklich!

... denn beim Yoga hört Denken auf und Spüren beginnt.
Der Geist wird klar und das Herz ganz warm.

Diese Erfahrung selbst genießen zu können und an meine Schüler weitergeben zu dürfen, macht einfach sehr, sehr glücklich!

Ich fühle mich “Zuhause” in der Ashtanga Vinyasa Tradition, die ich inzwischen seit vielen Jahren unterrichte und auch selbst praktiziere. Da jeder Mensch über eine unterschiedliche Konstitution verfügt, stellt das sanfte therapeutische Yoga für mich hierbei eine unerlässliche Ergänzung dar. Die Yoga-Praxis möglichst individuell an den Schüler anpassen, ist mir ein wichtiges Anliegen und sehe ich als meine Verantwortung.

Mein Unterricht basiert auf fundierten Ausbildungen und einer Kenntnis, die ich durch stetes Fortbilden erweitere.

Das Nahebringen der Yoga-Tradition, angepasst an unser zeitgemäßes Leben und damit verbunden, das Erfahren und Akzeptieren der eigenen Grenzen, Herausforderungen meistern zu lernen, dabei Gelassenheit zu kultivieren und eine liebevolle Einstellung zu pflegen sind Aspekte, die mir sehr wichtig sind. 


„Do your practice and all will come“ 
- K. Pattabhi Jois